Freitag, 8. März 2013

Layout 3 aus dem Skiurlaub


Hier nun das letzte der 3 Layouts aus dem Urlaub.
Dieses hier ist mein Favorit, auch wenn es ein wenig steif ist. Ich hatte schon seit einiger Zeit geplant ein Layout mit einem Touch Project Life zu gestalten. Die Frage für mich war dann vorallem auch: was ist das typische an einer Project Life Seite. Klar, die Aufteilung. Nur leider wollten meine verfügbaren Fotos vom Format her so einfach nicht passen. Auch wollte ich nicht die Seitenaufteilung 1 zu 1 vom Project Life übernehmen. Letztlich habe ich die Aufteilung so gemacht, dass ich alle Fotos integrieren konnte. Die einzelnen Rechtecke habe ich dann aber so gestaltet, dass alle Rechtecke klar von einander getrennt sind. So halt, wie wenn jedes Rechteck in einem eigenen Mäppchen steckt; wo halt nichts über den Rand hinauslugen kann.

Follow my blog with Bloglovin

Donnerstag, 7. März 2013

Layout 2 aus dem Skiurlaub



Dieses Layout habe ich während des Skiurlaubes gemacht. Bei diesem Layout wollte ich unbedingt mal ein Pergamenttütchen benutzen. Leider habe ich zur Zeite Tütchen in meinem Bastelfunds, also habe ich mir kurzerhand eines aus Backpapier gemacht. Das Problem dabei, das Backpapier will auf Grund seiner Eigenschaft als Backpapier einfach nicht richtig kleben.

Mittwoch, 6. März 2013

Produktiver Skiurlaub


In den diesjährigen Skiurlaub habe ich 2 Boxen an Scapbooking Material angeschleppt, ob schon ich mir eigentlich für den Urlaub ein eigenes Scrapbooking Kit zusammengestellt habe. Ehrlichgesagt war es mir schon fast ein wenig peinlich, gegenüber dem befreundeten Päärchen das mit uns in den Urlaub gekommen ist. Meinem Hobby nachgehen zu können, ist halt auch Teil meines Urlaubes.

Immerhin habe ich es diesen Urlaub auf ganze 3 Layouts geschafft (nebst Skifahren, Sauna, Kochen, Faulenzen).

Hier das erste der drei Layouts:

Dienstag, 5. März 2013

SBW Mega Event 2012 - Die Ausbeute

Basteln oder Bloggen, dass ist hier die Frage.
Oder vielleicht doch lieber ein wenig Fernseh kucken...

Ich bin zur Zeit unendlich viele geplante Blogpost im Rückstand.
Zum Beispiel wollte ich schon seit geraumer Zeit meine Ausbeute vom SBW Mega Event hier zeigen; in der Hoffnung, dass vielleicht die eine oder andere Teilnehmer ihre "gesammelten Werke" hier her verlinkt via Kommentar. Ich bin nämlich sehr gespannt, wie ähnlich oder auch unterschiedlich die Werke wurden.


Vielleicht werde ich zu einem späteren Zeitpunkt noch das eine oder andere Layout oder Album vollständig zeigen. Ich werd's mal auf mich zukommen lassen.
Zur Zeit türmen sich bei mir die unfertigen Bastelprojekte. Zum Beispiel habe ich zur Aufbewahrung der Erinnerungen an den tollen Event eine Box gemacht (welche noch undekoriert herumsteht). Die Box sollte einmal alle SWEETS und ein Minialbum (Daybook von Amy Tangerine) beheimaten. Immerhin das Daybook ist fertig und die Box in Rohkonstruktion.
Ebenfalls wollte ich noch 1-2 zusätzliche Seiten in das Junkalbum einfügen - irgendwo sollte ja noch die Anleitung herum schwirren.
Und zu guter Letzt wollte ich mal bei allen Teilnehmerinnen mit Blog vorbei surfen. So viel der guten Vorsätze; immer hin habe ich es mal fertig gebracht diesen Post zu erstellen.

Aus reiner Neugierde, würde mich interessieren, wer von den Teilnehmerinnen, das Junkalbum um ein paar zusätzliche Seiten gemäss Anleitung erweitert hat.




Simon Says Stamps Card Kits

Gerne möchte ich hier die Frage betreffend der Card Kits von Simon Says Stamps betantworten.

Die Frage in zusammengefasster Form: "Sind die Kits nicht ruinös teuer ?"; die Antwort: "Nein." :-)

Es ist wirklich so, dass der Preis der Card Kits inkl. Shipping etc. in einem moderaten Rahmen liegen. Ich glaube auch, dass es in etwa das einzig erschwingliche Kit aus dem Ausland ist.
Zur Zeit Bezahle ich ca. 53$ pro Paket; in der Schweiz liegt dieser Betrag somit weiter unter der Zollfreigrenzen. Also keine weiteren Kosten für Zoll; ausser man hat das Pech, dass das Paket stichprobehalber geöffnet wird. Was mir auch schon passiert ist.

Hier noch die Auflistung:
  • 20$ pro Kit im Abo (ausserhalb des Abos kostet es knapp 25$)
    Ich erhalte jeweils 2 Kits im Abo, wobei ich eines weiter geben.
  • 13$ Shipping
    Die Papier im Kit sind immer entweder 6'x6' oder im Letter-Format.
    D.h. das Paket ist ein typisches 1 Pfund-Paket aus den USA,  welche beim Internationalen Versand mit der Federal Post eben um die 13$ kostet.
    Ich glaube eine Päckenchen mit 12'x12' Papieren, wäre dann wirklich unerschwinglich.
Kennt vielleicht noch jemand von Euch ein anderes schönes Kit, das erschwinglich ist?